Menschmaschine

Menschmaschine-1 Menschmaschine-2

Lecture-Konzert
im Rahmen von OPEN! - Lange Nacht der urbanen Kunst

Konzeption & Produktion: Paradeiser productions
Musik & Performance: Kai Niggemann

Ein Musiker und sein Synthesizer – ein Synthesizer und sein Musiker? Algorithmen und Gefühle, Bediener und Maschinen, elektronische Reflektionen über die Beziehung von Menschen und Computern: Das alles ist Teil des Lecture-Konzerts „Menschmaschine“. Entlang seiner Setlist nimmt Kai Niggemann uns mit auf eine Reise, macht das Nerdige als Leidenschaft erlebbar und erklärt, wie der Sound in die Welt kam.

“Im schwarzen Anzug mit Freizeitschuhen, die Haare toupiert, erinnert er an Robert Moog oder Daniel Düsentrieb (...) Köstlich und ein wenig skurril.” (Westfälische Nachrichten)

OPEN! - Zum ersten Mal öffnet die Zeche 1 als „Zentrum für urbane Kunst“ ihre Türen und lädt ein zu einer langen Nacht auf allen Bühnen des Areals Prinz-Regent. Anschließend Party im Medienhaus!

Termine