Die Präsidentinnen

Präsidentinnen-1 Präsidentinnen-2 Präsidentinnen-3

Gastspiel der Folkwang Universität der Künste – Studiengang Regie
im Rahmen von OPEN! - Lange Nacht der urbanen Kunst

von Werner Schwab
Regie: Daniel Kunze
Mit Hanni Lorenz und Marie-Paulina Schendel

Zwei Frauen und ihr Leben als Mittelpunkt des Universums. Natürlich, geht auch nicht anders. Mit den Versuchen, sich durch irgendetwas hier einen Halt zu schaffen: Religion, Kinder, Sex, den Anderen, Wunschträume von einer sehr schönen Zukunft. Selbstbetrug als erfolgreiches Mittel zum Überleben. Auch die Banalität der menschlichen Verdauung, die keine Sinnleere kennt, versuchen sie in Einklang zu bringen mit den höheren Gedanken über den Sinn der menschlichen Existenz.

Um sie herum, tief schwarz, das All.

Erna und Grete zeigen die Hilf- und Sinnlosigkeit des Menschseins, dieses naive Umsichschlagen in einem dunklen Raum, das von außen betrachtet fast herzzerreißend süß aussehen muss.

 

OPEN! - Zum ersten Mal öffnet die Zeche 1 als „Zentrum für urbane Kunst“ ihre Türen und lädt ein zu einer langen Nacht auf allen Bühnen des Areals Prinz-Regent.