JAKOB VON GUNTEN

Gastspiel

nach dem Roman von Robert Walser

Di
Ticket online kaufen

JAKOB VON GUNTEN ist die neueste Produktion des inklusiven POUR ENSEMBLE, in dem professionell arbeitenden Künstlerpersönlichkeiten mit und ohne Beeinträchtigungen aus den verschiedenen Sparten der Darstellenden Kunst auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Inspirationsquelle und Textgrundlage ist der Tagebuch-Roman JAKOB VON GUNTEN (1909) von Robert Walser: Der junge Jakob, Sohn aus gutem Hause, soll zum Diener an der ominösen Knabenschule INSTITUT BENJAMENTA ausgebildet werden.

Eine Produktion des POUR ENSEMBLE, Wuppertal.

Idee & Organisation: Ute Völker
Regie:
Jakob Fedler
Bühne:
Oliver Kostecka
Mitwirkende:
Tim Valerian Alberti, Dorothea Brandt, Linus Ebner, Gunda Gottschalk, Stefan
Hellwinkel, Luise Kinner, Leo Nitas, Kenji Takagi, Lioba Ullrich, Ute Völker

Foto: (c) Pour