HOW TO DATE A FEMINIST

Schauspiel von Samantha Ellis

So
Ticket online kaufen

Sa
Ticket online kaufen

Kate steht auf Machos, Steve ist Feminist. Er ist in einem Frauenprotestcamp aufgewachsen, sie als behütetes Einzelkind in einem Londoner Vorort. Kates Vater findet Steve zu „anders“. Steves Mutter hält Kate für materialistisch und unemanzipiert. Dennoch finden Kate und Steve einander unwiderstehlich. In Samantha Ellis‘ gefeierter, schlagfertiger Komödie werden die Herausforderung von Beziehungen in unserer unendlich komplizierten Gegenwart und die Widersprüchlichkeiten moderner Geschlechterrollen aufs Korn genommen. Schon während ihrer Hochzeitsfeier geht Kates und Steves Ehe in die Brüche. Werden beide über ihren Schatten springen können, um doch noch ein gemeinsames Happy End zu finden?

Trailer: Peter Wedel - © PRT

Mit:
Maja Dickmann,
Samuel Türksoy

Regie: Alexander Vaassen
Kostüm: Wynonna Nixel
Licht: Joachim Kiel
Regieassistenz: Kerstin Sommer

Fotos: © Anna Högerle

Pressestimmen

Im PRINZ REGENT THEATER gibt es viel Jubel für den temporeichen Verkleidungsspaß HOW TO DATE A FEMINIST. [...] Der Gag dabei: Maja Dickmann und Samuel Türksoy spielen nicht nur die beiden Turteltauben, sondern auch die übrigen Figuren um sie herum. [...} Der dauernde Rollentausch ist kurzweilig inszeniert und verlangt den beiden jungen Darstellern einiges ab. [...] Es wird viel gesungen, gelacht und herzlich in Klischees gebadet. [...] Großer Jubel!
(WAZ)